• Weinstraße – Weinkellern Rhein in Azuga

    Weinstraße – Weinkellern Rhein in Azuga

    Weintourismus begann mit Halewood Weinkellerei, Weinkellern Rhein - Azuga zu wachsen, wo Touristen die Kunst der Schaumwein-Herstellung nach der traditionellen Methode in der Region Champagne verwendet, entdecken können, Methode die eine zweite Gärung des Weines in der Flasche für mindestens 12 Monate beinhaltet.

  • Heiligen Dreifaltigkeit Kirche

    Heiligen Dreifaltigkeit Kirche

    Die Heiligen Dreifaltigkeit Kirche in Azuga wurde zwischen 1902 – 1903 gebaut, und einen Großteil seiner Erreichen-Kosten wurden vom Königshaus getragen.

  • Denkmal für Ecaterina Teodoroiu

    Denkmal für Ecaterina Teodoroiu

    Im Zentralpark in Azuga finden wir das Denkmal Ecaterina Teodoroiu - "Heldin aus Jiu" (an den Fronten des Ersten Weltkrieges gefallen), die auch als Das Denkmal der Helden des Ersten Weltkrieges bekannt ist.

  • Denkmal der Helden von 1877

    Denkmal der Helden von 1877

    Das Denkmal der Helden des 1877-1878 Unabhängigkeitskrieges wurde im Zentrum von Azuga gebaut, im Jahr 1905, in Erinnerung von "der VIII. Kompanie von Dorobanti in Prahova, die an der Unabhängigkeitskrieg männlich Teil nahm, und vor allem der mächtige... Söhne Dorfes ..., die im Kampf um die Freiheit des rumänischen Volkes fiel."

  • Friedhof von Helden der Ersten Weltkrieg

    Friedhof von Helden der Ersten Weltkrieg

    Zwischen Azuga und Predeal (an DN1-E60, ca. 1 km nördlich vom Stadt) liegt dem rumänischen Heldenfriedhof, auf dessen Portal den folgende Text gemeißelt ist: "Für das Mutterland 1916 – 1918 - 1944". 

Seite
von 2